Mittwoch, 25. Februar 2009

Fasten: Die ersten Stolpersteine

Ab heute wird also gefastet und ich hatte mir das vorher offensichtlich nicht so gut überlegt. Ich wusste zwar was ich nicht essen werde, aber keinen Gedanken daran verschwendet, was stattdessen auf meinem Speiseplan stehen soll. Eigentlich kein Problem, dachte ich, Mittag und Abendessen sind bei mir meist fleischlos und nur selten süß (z.B. Mohnnudeln).

Erste Probleme gab es aber schon beim Frühstück heute. Sweetie warf einen Blick in den Kühlschrank und meinte er würde erstmal einkaufen gehen, denn da drin wäre kaum etwas Essbares zu finden. Ich musste ihm dann erklären, dass wir im Grunde alles haben, was wir zur Zeit essen dürfen. Schinken, Plundergebäck und Krapfen wird es nicht geben. Also gab es Brot mit Frischkäse und Gouda. Für mich ist das eine ziemliche Umstellung. Meistens esse ich in der Früh etwas Süßes - also Brote mit Marmelade oder Nutella, manchmal auch Honey Loops oder ähnliches. Wenn ich etwas Pikantes esse, dann ist das Brot mit Schinken und Käse. Wie bei Frau Landgeflüster war also auch bei uns der Start in den Tag ein nicht so erfreulicher.

Schmunzeln musste ich darüber, auf was das Stadtfraukind in der Fastenzeit verzichten möchte. Sweetie meinte, davon inspiriert, er würde auch auf Aufräumen verzichten. Das hat er sich aber wieder ganz schnell anders überlegt, als ich ihm klar gemacht habe, dass ich im Gegenzug auf das Waschen seiner Wäsche oder auch auf S*x verzichten könnte.

Inzwischen habe ich mir eine schöne Einkaufsliste geschrieben und werde mich jetzt auf den Weg machen und uns mit Lebensmitteln ausstatten, die zu unseren Vorsätzen für die Fastenzeit passen.

Und bei euch?

Kommentare:

Bulgariana hat gesagt…

Habe gerade die gleiche Frage gestellt. Ich verzichte auf meine Masslosigkeit (in jeder Hinsicht ;-))

sterntau hat gesagt…

Zum Glück verzichte ich nicht auf Marmelade..... Ich kann morgens nur süß essen, also Wurst und dergleichen bekomme ich morgens einfach nicht runter. Und nur Butterbrot ist ja auch irgendwie fade.

Heute Abend werde ich mal einen vegetarischen Brotaufstrich von al.natura testen. Ich hatte schonmal einen, den fand ich ganz lecker. Vielleicht wäre das ja auch etwas für dich.

kittynn hat gesagt…

@Sterntau
Danke für den Tipp, werde gleich nächstes Mal beim Einkaufen schauen, ob da etwas für meinen Geschmack dabei ist :)