Freitag, 13. Februar 2009

Fastenzeit

Frau Landgeflüster hat erzählt, dass sie auch dieses Jahr in der Fastenzeit wieder auf einiges verzichten möchte und flugs will die halbe Bloggergemeinde mitmachen. Weil ich eigentlich selbst auch schon länger mal in der Fastenzeit auf das Eine oder Andere verzichten wollte, es mir aber bisher an Motivation gefehlt hat, packe ich die Gelegenheit am Schopf und bin auch dabei.

Verzichten möchte ich auf:

  • Süßkram jeglicher Art
  • Fleisch (also auch Schinken etc.)

Auf Kaffee oder Alkohol zu verzichten bringt bei mir nicht viel, ich trinke beides nur selten. Dafür verzichte ich auf meinen heißgeliebten Kakao, den ich einfach mal zu Süßkram zähle.

Das bedeutet also 40, hoffentlich nicht allzu schwere, Fastentage für mich -  gestartet wird am 25.02. (Aschermittwoch). Wünscht mir Glück :)

1 Kommentar:

Jerry B. Anderson hat gesagt…

Kakao.
Super lecker.
Da hast du mich auf eine Idee gebracht. Werde mir morgen mal wieder so ein leckeres Kakaopulver kaufen und schön Milch im Topf warm machen. Und wenn die so`n bischen anbrennt...mmhh. das riecht dann wie bei Oma.
Auf Kaffee verzichten, das könnt ich nicht. Irgendwas "Schlechtes" muß man ja zu sich nehmen.