Donnerstag, 26. März 2009

Thema?

Ihr Lieben,

bitte bitte helft mir. Ich muss ein Gedicht schreiben - für die Uni. Leider will mir partout kein Thema einfallen. Die Themen Liebe und Blumen scheiden aus: zu persönlich um es vor der Klasse zu lesen (Liebe), langweilig (Blumen) und beides schon zigmal dagewesen. Hat eine/r von euch eine brillante Idee, die mir Stoff für 14 Zeilen liefert?

Vielen Dank im Voraus, Kittynn

Kommentare:

midlifelover hat gesagt…

Hm, Gedichte schreiben ist per se schon verdammt schwer, sich aber thematisch dann auch noch eine Beschränkung auferlegen zu müssen, macht das Ganze fast schon unmöglich ... vor allem, wenn du jenseits von Liebe und floraler Ornamentik (was tatsächlich dumme “Blaupausen” sind) dichten möchtest...da ein poem ja immer auch einen (engen) persönlichen Bezug haben sollte, wäre es sicher weniger hilfreich, wenn du über etwas Sachlich_trockenes (Weltwirtschaftskrise, Korruption oder Erderwärmung, nur mal so als spontane Einfälle meinerseits; natürlich gibt es dazu auch emotionale Befindlichkeiten, andererseits finde ich, dass tendenziell politische Gedichte immer der Beigeschmack des moralisch Befremdlichen anhaftet; ob mal will oder nicht, irgendwie ist da ja jedes Mal ein statement versteckt; Politik oder “gesellschaftskritische” Äußerungen sind eh besser in Essays oder Glossen aufgehoben, am besten satirisch unterlegt) schreiben würdest ...am besten du reimst (lol) was über Existenz(Angst) ...Wut ...Leidenschaft ... oder auch über Musik (vielleicht so was wie einen Songtext) ....Schicksal(haftigkeit) ... LebensZufälle oder den Begriff der “Hoffnung(sloigkeit) ...aber alles auch nur beiläufige Anregungen von mir ...
Wenn du dein Gedicht vielleicht irgendwann mal posten solltest, kann ich dir auch mal eine Art “Antwort-” oder “Gegengedicht” konzipieren ... am besten über ein “Thema” mit dem ich mich überhaupt nicht auskenne, wo also mein Scheitern schon vorprogrammiert wäre(allein das idiotische 14_zeilen_hafte dieser Uni_Auftragsarbeit erregt meine rebellischen Instinkte)...
Naja, wie dem auch sei: auf alle Fälle viel Erfolg !

danyo hat gesagt…

Gibt es denn irgendwelche anderen Vorgaben (die 14 Zeilen mal ausgenommen)?
Muss es einen zwingend persönlichen, dramatischen Bezug geben oder kannst du auch was lustiges oder auch kritisch Bezogenes schreiben? Zum Beispiel über den Unsinn beschränkter Essensmöglichkeiten im Rahmen von Samstagsveranstaltungen an der Uni ^^

stadtfrau hat gesagt…

schreib über wien oder über die leute in der straßenbahn oder über den frühling, der nicht kommen will ;)

Bombini hat gesagt…

Freiheit! War das erste, was mir in den Sinn kam.

LG, Sina

Stomi hat gesagt…

Nunja schreib über ein Hobby,eine Vorliebe oder schreib über etwas gesellschaft typisches(zb. Drogen,Alkohol und damit verbundene Erfahrungen)
Schönes Wochenende :)

Ps.: Du könntest auch von einem wunderschönen Tag in der Natur schreiben.