Montag, 2. März 2009

Wolle

Strickprojekt Nr. 1 wurde heute erfolgreich abgeschlossen, also habe ich einen Blick in mein schlaues Büchlein geworfen. Für das zweite Projekt, einen Schal, werde ich etwa 500g Wolle benötigen - also 10 Knäuel. Leider kosten 50g von dem Wollgarn, den ich laut Buch für den Schal brauche, aber stolze 7,95€ - der ganze Schal also knapp 80€. Dazu kommen natürlich noch Nadeln in der richtigen Stärke, also nochmal 5€. Für den Preis bekomme ich bei H&M oder sonstwo mindestens 4 Schals!

Ich war kurz davor das Stricken wieder aufzugeben, aber zum Glück war Sweetie da um mich wieder aufzubauen. Er ist so toll! Sweetie hat angeboten mir die blöde Wolle zu kaufen. Natürlich habe ich Nein gesagt. Dafür habe ich versucht sie im Internet irgendwo billiger zu bekommen - leider ohne Erfolg.

Da ich mich mit Wolle noch nicht so gut auskenne, war es kein einfaches Unterfangen ähnliche bzw. qualitativ in etwa gleichwertige Wolle zu finden. Es gibt so viele verschiedene Materialien! Wie fühlen die sich auf der Haut an? Wie dick muss das Garn sein? Wie viel davon brauche ich? Eine Entscheidung habe ich dennoch getroffen und mir inzwischen Wolle und Nadeln für Projekt 2 und 3 bestellt - für insgesamt knapp 60€ (inkl. Versand). Im Vergleich also ein Schnäppchen. Hoffen wir, dass ich mich für das richtige Material entschieden habe ;)

Kommentare:

Britta hat gesagt…

Hey! Viel Erfolg mit deinem Strickprojekt!
Für dich liegt etwas in meinem "Bauerngarten" bereit, kannst ja mal gucken...

Viele Grüße
Britta

Anonym hat gesagt…

Hallo Kittynn!

Das klingt aber verdammt teuer. Kann ich gar nicht verstehen - ich hab mir 2 Knäuel von Rübezahl gekauft. Ich glaub 300g, so richtig dicke feine Flauschewolle, eins ins schwarz, eins in weiß, zu € 5,20 das Stück. Und damit hab ich dem Schatz einen gestreiften Schal und mit der schwarzen Wolle noch 2 Stulpen gestrickt. Ist sich gut ausgegangen, das schwarze ist zwar nur noch ein kleiner Ball, aber von der weißen Wolle ist noch ziemlich viel da. Also, wenn Du kein sehr kompliziertes Muster planst, würd ich an Deiner Stelle nochmal nachrechnen, ob sich da nicht doch mehr ausgeht ;o)

Lieb grüßt

Börga

Kittynn hat gesagt…

@Börga
Danke für den Tipp, aber ich wollte unbedingt Wolle aus natürlichen Materialien oder zumindest einem großen Anteil natürlicher Materialien haben. Die gibts leider kaum so billig. Aber dort wo ich sie gefunden habe, waren sie im Vergleich trotzdem relativ preiswert :)