Mittwoch, 25. März 2009

Wehleidig

Nach den letzten zwei Tagen an der Uni fühle ich mich ziemlich ausgelaugt und fertig. Möglicherweise liegt das nicht wirklich an der Uni sondern an einem allgemeinen Unwohlsein. Ich habe seit Tagen Kopfschmerzen, mal mehr mal weniger, außerdem schmerzt mein Kiefergelenk links beim essen und sprechen, eigentlich bei beinahe jeder Bewegung - seltsame Sache… Die Haut an meinem rechten Handrücken sieht furchtbar aus – total trocken, teilweise aufgesprungen, teilweise verschorft, und natürlich bekomme ich bei keinem Hautarzt einen Termin. Fixtermine gibt es ab Juni wieder, aber wenn ich geduldig bin darf ich nach Ostern versuchen ein paar Stunden im Wartezimmer zu verbringen, dann komme ich vielleicht dran. Sind ja nur noch 3 Wochen ;)

Kommentare:

moppelkatze hat gesagt…

das sind schoko-mangelerscheinungen, ganz eindeutig. die symptomatik kenn ich...

Jerry B. Anderson hat gesagt…

Gute Besserung.
Der Frühling kommt und dann der Sommer. Das ist noch dieses unbeständige Wetter.
lg

wolfgang700 hat gesagt…

Auch von mir gute Besserung! Es wird uns allen gut tun, wenn wieder die Sonne rauskommt...

midlifelover hat gesagt…

Also ich denke auch, dass du dermatologisch unterzuckert bist ...vielleicht solltest du ja etwas öfter sündigen ...muss ja nicht gleich eine ganze Tafel Schokolade sein...manchmal reicht es, wenn man ein oder zwei Stückchen davon genüsslich 10 Minuten lang im Mund zergehen lässt ... so was wie *slow "fasten" food* ... trotzdem natürlich auch von mir: Get well soon !

Kittynn hat gesagt…

Das mit der Problem mit der Haut an meinen Händen (an der linken weniger schlimm), habe ich eigentlich schon seit einigen Monaten - also schon vor der Fastenzeit ;)
Zur Zeit ist es nur besonders schlimm, deshalb habe ich beschlossen endlich zum Arzt zu gehen.