Montag, 30. März 2009

Wii Fit

Seit gestern sind bei Wii Fit alle Yogaübungen freigeschaltet. Alle Balancespiele sind natürlich auch schon eine ganze Weile freigeschaltet und bei Muskelübungen und Aerobic wird es bald so weit sein.

Obwohl ich mehr oder weniger regelmäßig trainiere, scheine ich mich aber nicht wirklich zu verbessern. Teilweise habe ich sogar das Gefühl mich zu verschlechtern. Bei einigen Übungen schaffe ich es nur wenige Sekunden das Gleichgewicht zu halten und kippe dann um. Das ist sehr frustrierend und steht auch im Widerspruch zu den Körpertests am Anfang, denn gestern habe ich es zum ersten Mal geschafft, dass mein Wii Fit-Alter unter meinem tatsächlichen Alter lag!

So, ihr anderen Balance Board-Besitzer – geht es euch auch so?

Kommentare:

wii-mushroom hat gesagt…

Das ist wohl manchmal auch mehr oder weniger Glückssache, wie lang man die Balance halten kann, und kann auch mit der Laune schwanken. Übrigens Glückwunsch, dass du ein niedrigeres Wii-Fit-Alter hast als in Wirklichkeit ;)!

Goodkats hat gesagt…

ich hab so ein teil leider nicht, aber meine nichte hat mit der wii 5kg abgenommen. hätte ich nicht geglaubt, dass es wirklich was bewirkt.